Facebook Marketing How To

Fanseiten Design: The Whys and Hows

shutterstock_158814905

In diesem Beitrag werden wir zwei elementare Fragen über Fanseiten Design beantworten: warum großartiges Design wichtig ist und wie man professionelles Design erhält.

Why Great Design Matters

Fanseiten Inhaber sind oft der Ansicht, dass allein gute Inhalte die gewünschten Erfolge auf Facebook bringen.

Das ist nicht ganz richtig. Zwar sind wertvolle Inhalte unerlässlicher Bestandteil einer florierenden Social Media Präsenz, jedoch nur die halbe Miete. Das Design und Branding einer Fanseite zählt mindestens genau so viel wie guter Content.

Wir leben in einer Welt, in der die optische Vermittlung von Inhalten zunehmend unsere Entscheidung prägt, ganz nach dem Motto: was gut aussieht, muss auch gut sein (man denke nur an die Partnerwahl).

Dieser Trend setzt sich ungemindert auf Facebook fort. Eine gut designte Fanseite lässt den User automatisch auf qualitative Inhalte und eine gute Marktpositionierung schließen. So wird er schneller den Gefällt-mir Button drücken, Inhalte mit seinen Freunden öfter teilen und sich einfacher zu einer Kaufentscheidung verleiten lassen.

Gutes Design zählt, auch auf Facebook.

Design Elements

Die zwei wichtigsten Design-Elemente sind das Timeline Cover und das Profilbild.

design element

Timeline Cover

Das Timeline Cover ist die ideale Möglichkeit, dich oder dein Unternehmen als Experte und Go-to-Source in einem bestimmten Marktsegment darzustellen.

Alle Eye-Tracking Studien kommen zu dem Ergebnis, dass Facebook User dem Timeline Cover die meiste Beachtung schenken. Damit ist das Cover einer der Hauptfaktoren, ob ein Facebook User auch dein Fans wird.

Die Regel lautet deshalb: don’t make it good, make it great!

Versuche Emotionen, Neugierde und Interesse zu wecken. Wenn du das schaffst, werden Besucher deine Fanseite genauer unter die Lupe nehmen. Ist deine Content Strategie auch noch zielgruppenorientiert, wirst du niemanden großartig überzeugen müssen dein Fan zu werden (bitte lächeln!).

Profilbild

Neben dem Timeline Cover, ist das Profibild der zweitwichtigste Branding Faktor. Nehme zu diesem Zweck dein Unternehmenslogo her. Falls deine Fanpage dich als Person in den Vordergrund stellen soll, kannst du auch ein Profilbild von dir verwenden.

Auch hier gilt: wähle ein Logo oder Bild, das einzigartig und aufmerksamkeits- erregend ist.

profile bild

An dieser Stelle würden wir unsere Aussage von eben noch gerne relativieren. Das Timeline Cover ist gegenüber dem Profilbild schon auf Grund seiner enormen Größer das „wichtigere“ Designelement. Trotzdem solltest du bedenken dass Menschen meistens auf Facebook lediglich im Newsfeed unterwegs sind. Sprich: Das Timeline Cover bekommt ein User nur dann zu sehen, wenn er sich wirklich auf deine Fanpage „durchklickt“ (oder mit der Maus über deinen Fanpage Namen fährt). Gerade Werbeanzeigen im Newsfeed der Facebook User beinhalten z.b. NICHT das Timeline Cover sondern lediglich das Profilbild im linken oberen Bereich der Anzeige.

Design Resources 

Gutes Design ist wichtig, doch es muss nicht teuer sein. Du kannst es selbst erstellen (Designerfahrung ist hierfür nicht notwendig) oder – was wir empfehlen – auf einen Profi zurückgreifen.

Free Resources

Wenn du ein professionelles Timeline Cover und Profil Bild kostenlos und mit wenig Aufwand erstellen möchtest, empfehlen wir die folgenden fünf Ressourcen:

  • Canva.com (unser absolutes Lieblingstool)
  • Timeline Cover Banners
  • Design Your Timeline
  • Pic Scatter
  • Cover Junction

Das tolle an diesen Tools ist, dass sie sehr einfach zu bedienen sind und damit ein professionelles Design schnell auf die Beine gestellt werden kann. Du musst lediglich ein bisschen Zeit mitbringen.

Paid Resources

Kostenlose Tools sind eine fantastische Möglichkeit, eine schön designte Fanseite zu erstellen, ohne dabei auch nur einen Cent bezahlen zu müssen.

Dennoch empfehlen wir, auf einen professionellen Designer zurückzugreifen. Dies spart Zeit und Geld (vergiss nicht: auch Zeit ist Geld). Ferner wird ein guter Designer eine Social Media taugliche Präsenz erstellen, die auch bei deinen Fans gut ankommt.

Kommen wir zur Top drei der besten Design Ressourcen:

Fiverr

Die günstigste Plattform heißt Fiverr.

Gehe zu Fiverr und gebe in die Suchleiste „Facebook timeline cover photo“ oder „Facebook fan page design“ ein und dir wird eine Fülle fantastischer Designer präsentiert, die gute Arbeit für nicht mehr als $5 leisten. Ordne die Suchergebnisse dabei nach Ratings.

Sobald du einen Auftrag erteilt hast, wird der Verkäufer dich kontaktieren und nach den Projekt Details fragen. Dabei hast die Möglichkeit, ihm konkrete Anweisungen zu geben oder freie Hand zu gewähren.

auftrag

 Wieso ist Fiverr so günstig?

Fiverr ist eine Plattform, die Freelancer aus aller Welt versammelt. Viele Freelancer kommen dabei aus Ländern mit einem geringen Einkommensniveau. Zwar sind $5 für westliche Verhältnisse wenig Geld, in Ländern wie Indien aber eine ordentliche Entlohnung. Führ wenig Geld erhältst du so Zugang zu einer Vielzahl talentierter Menschen in verschiedenen Disziplinen!

Custom Fanpage Designs

Eine weitere tolle Plattform lautet Custom Fanpage Designs. Wenn es um Social Media Präsenzen geht, greifen viele namhafte Unternehmen auf diesen Designanbieter zurück.

fan page design

Für $97 erhältst du ein fantastisches Ergebnis, das sich sehen lassen kann. Nachdem du eine Bestellung aufgegeben hast, wirst du per eMail kontaktiert, um einen Call zu vereinbaren. Das weitere Vorgehen wird dann am Telefon besprochen. Im Anschluss wirst du gebeten, Informationen über dein Unternehmen sowie dein Logo zur Verfügung zu stellen, damit ein professionelles Branding sichergestellt werden kann.

Kleiner Bonus dieser Plattform ist, dass auch Design Leistungen für andere Social Media Präsenzen wie Google+, LinkedIn, Youtube oder Twitter angeboten werden und du keinen neuen Designer suchen musst.

99Designs

Kommen wir zum König der Design Services: 99 Designs.

99 designs

Der Ansatz von 99Design ist einfach genial:

Nachdem du dich für ein Design Paket (z.B. Facebook Cover) entschieden hast, beginnt eine Art Wettbewerb, an dem rund 900,000 Designer teilnehmen können.

Designer, die an deinem Projekt interessiert sind, haben 7 Tage Zeit ein Design einzureichen. Je nach Paket erhälst du teilweise hunderte verschiedene Design Vorschläge. Von diesen Vorschlägen kannst du dann einen Gewinner wählen.

Dabei werden unter anderen folgende Services angeboten:

  • Logo Design
  • Brand Identity
  • Logo & Website
  • Packaging Design
  • T-Shirt Design

Um ein Fanseiten Design zu erhalten, kannst du in der Kategorie „Web & App Design“ die Option „Facebook cover“ oder „Social media package“ wählen.

face book cover

Der Preis für ein Facebook Timeline Cover beginnt beispielsweise bei 39 Euro. Das Platinum Paket kostet 169 Euro, dafür bekommst du aber Zugang zu besseren Designer und mehr Vorschläge. Im Übrigen wird dir sogar ein Manager zur Seite gestellt. Für jeden Geldbeutel ist damit etwas dabei.

Solltest du noch kein Branding haben, empfehlen wir das sog. “Brand Identity Package.” Damit erhältst du ein Logo, ein Fan Page Timeline Cover sowie Designvorlagen für deine Visitenkarten, Briefe und Briefköpfe. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Unser Fazit: 99 Designs ist nicht der günstigste Anbieter, jedoch die Go-To-Source für jegliche Art von Design Jobs. Falls du auf der Suche nach einem professionellen Design bist, können wir 99 Designs uneingeschränkt empfehlen.

Und falls du dir nicht sicher bist, welches Paket du wählen sollst, kannst du die kostenlose Telefonberatung von 99 Designs in Anspruch nehmen.

Shutterstock / Eugenio Marongiu

Über den Autor

Patrick

Patrick ist Performance Marketer und Co-Founder von Madfox Media. Er betreut Start-ups und internationale Konzerne im Bereich Facebook Marketing und Mobile Advertising.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar