Facebook Marketing News

Facebook erweitert den News Feed Algorithmus

shutterstock_187662941

 

Und wieder einmal erweitert Facebook seinen News Feed Algorithmus.

Um eine hohe organische Reichweite zu erzielen, ist es bislang auf die Beitragsinteraktionen in Form von Likes, Kommentaren und dem Teilen von Inhalten angekommen.

Bei der Beurteilung, ob ein Beitrag relevant ist und im News Feed verstärkt erscheinen soll, berücksichtigt Facebook nunmehr eine weitere Form der Beitragsinteraktion: die Betrachtungsdauer.

Laut einer Facebook Studie interagieren viele Facebook Nutzer nicht in den bisher bekannten Formen, obwohl sie einen Beitrag wichtig finden. Daher soll nun auch die Zeit, die für das Lesen eines Postings aufgewendet wird, in die Gewichtung miteinbezogen. Dabei wird die Verweildauer nicht absolut, sondern relativ zur durchschnittlichen Lesedauer des konkreten Nutzers ins Verhältnis gesetzt.

Seitenbetreiber werden keine signifikanten Veränderungen erwarten, jedoch wird erneut die hervorragende Stellung von zielgruppenrelevanten Inhalten deutlich.

Shutterstock / Ollyy

Über den Autor

Michael

Michael Brenner ist Facebook Marketer und Social Media Experte. Er betreut internationale Kunden und hält Workshops & Vorträge in ganz Deutschland. Daneben arbeitet Michael als Unternehmer an zahlreichen eigenen Online-Projekten und Ideen.

Hinterlasse einen Kommentar